Veranstaltungsportal
Willkommen
Veranstaltungskalender

Kontakt & Service

Egbert Peplinski
Marketing
Volksbank Berg eG
02202 7009 244
02202 7009 9244 (Fax)
egbert.peplinski@volksbank-berg.de
www.volksbank-berg.de

Hinweis

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.

Online-Anmeldung

BRASILIEN

GEMEINSAM DIE WELT ERLEBEN

Diese Veranstaltung richtet sich an: Mitglieder, Kunden & Nichtkunden

TerminFreitag, 15. bis Montag, 25. November 2019
Preis 3.271,00 €
Anmeldung bisMittwoch, 21. August 2019
Foto: RV-Touristik

Beschreibung

Achtung: Es sind maximal 5 Einzelzimmer möglich.

Reisepreis pro Person

Im Doppelzimmer
Reisepreis (mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt) p.P. im DZ: 3.385,-- EUR
Reisepreis (nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt) p.P. im DZ: 3.349,-- EUR
Reisepreis (ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch) p.P. im DZ: 3.271,-- EUR

Im Einzelzimmer
Reisepreis (mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt) im EZ: 3.850,-- EUR
Reisepreis (nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt) im EZ: 3.814,-- EUR
Reisepreis (ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch) im EZ: 3.736,-- EUR
 

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen*

*Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

REISEVERANSTALTER:

RAIFFEISEN- und VOLKSBANKEN TOURISTIK GmbH
Amalienstraße 9b – 11
80333 München
www.rv-touristik.de

Es gelten deren Datenschutz und Allgemeinen Reisebedingungen (siehe Anlage)


 

Unser Reiseprogramm

BRASILIEN

TOSENDE WASSERFÄLLE, TRAUMSTRÄNDE UND GEWALTIGER AMAZONAS-URWALD

Brasilien - damit verbinden wir die Unendlichkeit des Amazonas Urwaldes, herrlichen Strände, das wunderbare Rio de Janeiro, den Karneval und Samba. Seit dem 16. Jahrhundert - als die Portugiesen anfingen, das Land zu besiedeln - hat Brasilien immer einen magischen Reiz auf Fremde ausgeübt: lockte zuerst das Gold, später der Kautschuk und der Kaffee, so sind es heute vor allem die feurigen Rhythmen und das liebenswerte Exotische, das uns Besucher in seinen Bann zieht. In Iguassu, Rio de Janeiro und im Amazonas-Gebiet erwarten uns berauschende Bilder!

 

1. Tag – 15.11.19: Flug nach Brasilien
Am Abend geplanter Abflug von Frankfurt nach Iguassu.

2. Tag – 16.11.19: Iguassu (F, A)

Ankunft in Iguassu, wo wir von unserer Reiseleitung erwartet werden. Die Wasserfälle von Iguassú gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im suptropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Heute, nach dem Langstreckenflug, gewöhnen wir uns an das Klima und besuchen den Parque das Aves, einen wunderbaren Vogelpark. Auf einem etwa 1.000 Meter langen Rundweg beobachten wir in Volieren und in völliger Freiheit lebende Vögel aus etwa 150 verschiedenen - meist in Brasilien heimischen – Arten in weitgehend natürlicher Umgebung. Darüber hinaus gibt es ein Schmetterlingshaus, ein Kolibri- und ein Reptilienhaus. Am Nachmittag beziehen wir unser Hotel und haben Zeit zum Ausruhen. (2 ÜN)

3. Tag – 17.11.19: Iguassú: brasilianische
und argentinische Seite der Fälle (F, A)
Morgens besuchen wir die brasilianische Seite der Wasserfälle. Auf der brasilianischen Seite haben wir einen guten Panoramablick - von einer Aussichtsplattform nahe der Teufelsschlucht erleben wir die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe. Dort sind von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und häufig einem halbkreisförmigen Regenbogen umgeben. Spannend wird die Macuco-Safari: per Boot erlebenwir die Fälle vom Iguassu-Fluss aus. Wir spüren die Gischt, wir erleben die unbändige Natur aus einer völlig neuen Perspektive! Um die Mittagszeit geht es über die Tancredo Neves Brücke nach Argentinien (kurze Zollformalitäten an der Grenze; Reisepass im Handgepäck) Während wir auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama der Fälle genießen können, gestaltet der Besuch der argentinieschen Seite etwas anders: wir nehmen den Dschungelzug, der parallell zu Wanderpfaden zur
atemberaubenden Schlucht “Garganta del Diablo” führt. Auf Bohlenwegen gelangen wir zum Wasserfall und Hauptaussichtspunkt. Auch hier spüren wir die Gischt, die unglaubliche Kraft und Geschwindigkeit des spektakulären Wasserfalls. Am Abend genießen wir, begleitet von einer Show südamerikanische Tänze, unser Abendessen.

4. Tag – 18.11.19: Iguassú – Rio
de Janeiro (F, A)
Wir fliegen nach Rio de Janeiro. Auch hier werden wir von unserer Reiseleitung empfangen und besuchen sofort eines der Wahrzeichen der Stadt, den Zuckerhut. Mit einer Kabinenseilbahn erreichen wir seine Ausichtsplattform, von der wir einen herrlichen Blick auf die berühmten Strände der Stadt, auf den Corcovado und auch in das Stadtzentrum hinein, haben. Etwas Besonderes ist für uns vorbereitet - eine erfrischende Caipirinha! (3 ÜN)

5. Tag – 19.11.19: Fußball, Kaffee
und Kunst (F, A)
Was wäre Brasilien ohne Fußball? Mit der Besichtigung des legendären Maracana-Stadions tauchen wir in Fußballgeschichte ein. Anschließend gelangen wir in das Stadtzentrum mit modernen und kolonialen Gebäuden. Wir sehen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie die Oper und der modernen Kathedrale. In der traditionsreichen Confeitaria de Colombo legen wir eine Pause ein, bevor wir im Stadtbezirk Lapa das bekannte Aquädukt und die zahlreichen Restaurants und Cafes dieses Ausgehviertel betrachten. Die Escadaria de Selaron verbindet Lapa mit Santa Teresa. Diese aus 250 Stufen bestehende und von farbige Kacheln verzierte Treppe ist ein beliebter Treffpunkt. Zum Abschluss des etwa 6-stündigen Programmes besuchen wir den Olympic Boulevard, der seit den Olympischen Spielen 2016 zu den neuen Flaniermeilen Rios zählt! Wir tauchen in die lebendige Atmosphäre ein und bestaunen unter anderem die großformatigen Graffiti-Bilder von Eduardo Kobra, einem der bekanntesten Straßenkünstler Brasiliens. Der heutige Abend wird temperamentvoll: unser Abendessen nehmen wir begleitet von einer farbenfrohen Sambashow ein!

6. Tag – 20.11.19: Karneval,
Tijuca-Regenwald und Corcovado (F, A)
Auch wenn wir nicht zum Karneval in Rio sind, beschäftigen wir uns heute mit dieser „besonderen Jahreszeit“. Wir besuchen eine Sambaschule, in der uns die harte Vorbereitungszeit auf den Karneval vor Augen geführt wird. die Produktion der aufwändigen Kostüme, der Schauwagen, das mühsame, aber gleichzeitig fröhliche Training der Tänzer … Beschwingt durch eine Begrüßungs-Caipirinha haben wir die Möglichkeit, selbst in eines der Kostüme zu schlüpfen und einen Samba zu wagen! Am Nachmittag geht es mit Jeeps in den Tijuca-Regenwald. Diese 4-stündige Tour beinhaltet eine leichte Wanderung und bietet uns die Chance, Affen, Vögel und Schmetterlinge, sogar Faultiere zu erspähen! Der bemerkenswerte Kontrast eines tropischen Regenwaldes am Rande einer Metropole wird uns erstaunen. Der Ausflug endet auf dem Corcovado mit der berühmten Christusstatue, neben dem Zuckerhut das zweite Wahrzeichen Rios. Auch von hier haben wir einen Panoramablick. Am Abend erwartet uns in einem traditionsreichen Restaurant ein für Brasilien typisches Essen: ein Churrasco!

7. Tag – 21.11.19: Auf an den
Amazonas (F, A)
Am Vormittag Transfer zum Flughafen, wir fliegen nach Manaus. Nach der Ankunft fahren wir zum Pier und gelangen per Boot (Fahrtzeit etwa 1 Stunde) zur Amazon
Ecopark Lodge. Auf dem Gelände hat man viele Exemplare der typischen Tierarten Amazoniens ausgesetzt, die zum größten Teil aus Rettungsaktionen stammen und die der staunende Besucher jetzt mit etwas Glück in deren natürlichem Habitat auch vor seine Kamera bekommt. Ein besonderes Highlight ist dabei der "Affen-Dschungel" - überaus seltene Exemplare von Affenarten, die auf der Liste der bedrohten Tierarten stehen. (3 ÜN)

8. & 9. Tag – 22. & 23.11.19:
Abenteuer Amazonas (F/M/A)
Wir erleben an diesen beiden Tagen hautnah die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonasgebiet auf diversen Ausflügen zu Fuß und per Kanu/Boot. Auf dem Programm stehen: eine Wanderung (1 stündig), um die Biodiversität des Regenwaldes kennen zu lernen; ein Besuch des „monkey forest“, um verschiedene Affenarten in freier Wildbahn zu beobachten; eine Fischtour wird uns den bekannten Piranha vorstellen; ein Bootsausflug zu einem „Cabloco“ einer einheimischen, am Amazonas lebenden Familie inkl. Begegnung mit deren Traditionen und Gewohnheiten; eine Nachmittagstour, um die Geräuschkulisse des Regewaldes in der Dämmerung zu erleben; eine ganztägige Tour zu den „meeting of the waters“, hier mündet der Rio Solimoes in den Rio Negro,  die beiden Flüsse vereinen zum Amazonas. Die gelben Wasser des Solimoes und die schwarzen Wasser des Negro fließen aufgrund der riesigen Wassermassen, unterschiedlicher Dichte und unterschiedlicher Temperaturen zunächst kilometerweit nebeneinander, ohne sich zu vermischen. Dieser Ausflug wird uns auch an Manaus vorbeibringen, was uns die Gelegenheit gibt, vom Wasser aus das Opernhaus und die Stelzenhäuseram Flussufer zu sehen.

10. Tag – 24.11.19: Rückflug nach
Europa (F)
Nach dem Check-out Transfer zum Flughafen Manaus, von wo wir die Rückreise nach Europa
antreten.

11.  Tag - 25.11.19: Ankunft in
Deutschland
Am Nachmittag Landung in Frankfurt.

(F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.

An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

+ Bustransfer von Wipperfürth/Lindlar/Kürten nach Flughafen Frankfurt und zurück
+ Linienflug mit LATAM Airlines: Frankfurt – Iguassu // Manaus - Frankfurt in der Economy- Class (jeweils via Sao Paulo)
+ Flughafensteuern und –gebühren (inkl. Kerosinzuschlag, Stand Dez. 2018: 140 EUR)
+ Inlandsflüge Iguassu – Rio de Janeiro; Rio de Janeiro – Manaus (via Brasilia)
+ 8 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse
+ Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
+ Tägliches Frühstück / 2x Mittagessen / 7x Abendessen lt. Programm
+ Besuch der Rafain-Show in Iguassu und der Ginga-Samba-Show in Rio
+ Besichtigungen, Ausflüge, Bootsfahrten und Transfers in einem landestypischen Bus lt.
Programm
+ Alle Eintrittsgelder lt. Programm (darunter Macuco-Safari Iguassu; 4-stündige Jeeptour Tijuca-Regenwald / Rio; Ausflugspaket Amazon Ecopark Lodge)
+ Örtliche, deutschsprechende Reiseleitungen
+ Reiseliteratur
+ Bankreisebegleitung ab/bis Odenthal
+ RV-Storno- & Reiseschutz – OHNE Selbstbehalt & zum Vorzugspreis*)
Reiserücktrittskostenversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reise- Unfallversicherung, Reisekrankenversicherung, Notfall-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung - alle Versicherungen ohne Selbstbehalt

oder

nur RV-Reiserücktritt mit 20% Selbstbehalt*)
Reiserücktrittskostenversicherung mit 20 % Selbstbehalt

Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgesichert.


*) Mit Buchung der Reise treten Sie in einen Gruppenversicherungsvertrag zwischen RV Touristik und der Hanse-Merkur Reiseversicherung AG ein, da Ihre Reise eine obligatorischeVersicherung (Storno- & Reiseschutz oder nur Reiserücktritt) enthält. Die Versicherung ist ein fester Bestandteil der Buchung, kann aber auf ausdrücklichen Wunsch abgewählt werden. Wir empfehlen den RV-Storno-& Reiseschutz.

 

WICHTIGE HINWEISE:

Einreisebestimmungen:
Für die Einreise nach Brasilien benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss. Angehörige anderer Staaten bzw. für Doppelstaatsbürgerschaften bitten wir vor Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich

Gesundheit und Impfungen:
Grundsätzlich sollten die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fit-for-travel.de.

Klima:
Aufgrund der Größe des Landes sind die klimatischen Verhältnisse sehr verschieden. Angenehme Reisemonate sind Oktober / November und März bis Mai, die Temperaturen steigen auf bis zu 30 °C. Während sich der Norden Brasiliens in der Äquatorzone befi ndet, sind die Temperaturen im Süden niedriger. An der Küste ist das Klima tropisch-feucht, im Innern des Landes dagegen heiß-trocken. Leichte, atmungsaktive Sommerkleidung, am besten aus Baumwolle, ist zu empfehlen. Für den Abend und klimatisierte Räume sollten Sie eine Jacke oder einen Pullover mitnehmen. Eine Sonnenbrille, bequeme Schuhe, und ein Regenschutz
sind ratsam.

Reisebedingungen:
Es gelten die Reisebedingungen der RV Touristik. Die Reise ist i.d.R. nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wir bitten um Rücksprache im Einzelfall. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Reiserücktritt:
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig:

bis 60. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, ab 59. bis 46. Tag vor Reisebeginn: 35 % des Reisepreises; ab 45. bis 31. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises; ab 30. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 65 % des Reisepreises; ab 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises; ab 7. bis 1 Tag vor Reisebeginn: 90 % des Reisepreises; am Abreisetag bzw. bei no show: 90 % des Reisepreises.

Zahlung des Reisepreises:
Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Eine Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie:
Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung (Dezember 2018). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten.

Die Angaben im Leistungsteil geben den Versicherungsschutz nur zum Teil wieder. Die maßgeblichen Versicherungsbedingungen und Tarifbeschreibungen finden Sie unter www.rv-touristik.de/versicherung/bedingungen.

Ombudsmann:
Sollten Sie mit einer Versicherungsleistung nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte direkt an die HanseMerkur. Weitere Schlichtungsversuche können im Anschluss an folgende Schlichtungs- und Beschwerdestellen gerichtet werden: Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin Tel.: 0800 3696000, E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de



Foto: RV-Touristik

Achtung: Es sind maximal 5 Einzelzimmer möglich.

Reisepreis pro Person

Im Doppelzimmer
Reisepreis (mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt) p.P. im DZ: 3.385,-- EUR
Reisepreis (nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt) p.P. im DZ: 3.349,-- EUR
Reisepreis (ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch) p.P. im DZ: 3.271,-- EUR

Im Einzelzimmer
Reisepreis (mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt) im EZ: 3.850,-- EUR
Reisepreis (nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt) im EZ: 3.814,-- EUR
Reisepreis (ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch) im EZ: 3.736,-- EUR
 

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen*

*Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

REISEVERANSTALTER:

RAIFFEISEN- und VOLKSBANKEN TOURISTIK GmbH
Amalienstraße 9b – 11
80333 München
www.rv-touristik.de

Es gelten deren Datenschutz und Allgemeinen Reisebedingungen (siehe Anlage)


 

Unser Reiseprogramm

BRASILIEN

TOSENDE WASSERFÄLLE, TRAUMSTRÄNDE UND GEWALTIGER AMAZONAS-URWALD

Brasilien - damit verbinden wir die Unendlichkeit des Amazonas Urwaldes, herrlichen Strände, das wunderbare Rio de Janeiro, den Karneval und Samba. Seit dem 16. Jahrhundert - als die Portugiesen anfingen, das Land zu besiedeln - hat Brasilien immer einen magischen Reiz auf Fremde ausgeübt: lockte zuerst das Gold, später der Kautschuk und der Kaffee, so sind es heute vor allem die feurigen Rhythmen und das liebenswerte Exotische, das uns Besucher in seinen Bann zieht. In Iguassu, Rio de Janeiro und im Amazonas-Gebiet erwarten uns berauschende Bilder!

 

1. Tag – 15.11.19: Flug nach Brasilien
Am Abend geplanter Abflug von Frankfurt nach Iguassu.

2. Tag – 16.11.19: Iguassu (F, A)

Ankunft in Iguassu, wo wir von unserer Reiseleitung erwartet werden. Die Wasserfälle von Iguassú gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im suptropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Heute, nach dem Langstreckenflug, gewöhnen wir uns an das Klima und besuchen den Parque das Aves, einen wunderbaren Vogelpark. Auf einem etwa 1.000 Meter langen Rundweg beobachten wir in Volieren und in völliger Freiheit lebende Vögel aus etwa 150 verschiedenen - meist in Brasilien heimischen – Arten in weitgehend natürlicher Umgebung. Darüber hinaus gibt es ein Schmetterlingshaus, ein Kolibri- und ein Reptilienhaus. Am Nachmittag beziehen wir unser Hotel und haben Zeit zum Ausruhen. (2 ÜN)

3. Tag – 17.11.19: Iguassú: brasilianische
und argentinische Seite der Fälle (F, A)
Morgens besuchen wir die brasilianische Seite der Wasserfälle. Auf der brasilianischen Seite haben wir einen guten Panoramablick - von einer Aussichtsplattform nahe der Teufelsschlucht erleben wir die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe. Dort sind von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und häufig einem halbkreisförmigen Regenbogen umgeben. Spannend wird die Macuco-Safari: per Boot erlebenwir die Fälle vom Iguassu-Fluss aus. Wir spüren die Gischt, wir erleben die unbändige Natur aus einer völlig neuen Perspektive! Um die Mittagszeit geht es über die Tancredo Neves Brücke nach Argentinien (kurze Zollformalitäten an der Grenze; Reisepass im Handgepäck) Während wir auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama der Fälle genießen können, gestaltet der Besuch der argentinieschen Seite etwas anders: wir nehmen den Dschungelzug, der parallell zu Wanderpfaden zur
atemberaubenden Schlucht “Garganta del Diablo” führt. Auf Bohlenwegen gelangen wir zum Wasserfall und Hauptaussichtspunkt. Auch hier spüren wir die Gischt, die unglaubliche Kraft und Geschwindigkeit des spektakulären Wasserfalls. Am Abend genießen wir, begleitet von einer Show südamerikanische Tänze, unser Abendessen.

4. Tag – 18.11.19: Iguassú – Rio
de Janeiro (F, A)
Wir fliegen nach Rio de Janeiro. Auch hier werden wir von unserer Reiseleitung empfangen und besuchen sofort eines der Wahrzeichen der Stadt, den Zuckerhut. Mit einer Kabinenseilbahn erreichen wir seine Ausichtsplattform, von der wir einen herrlichen Blick auf die berühmten Strände der Stadt, auf den Corcovado und auch in das Stadtzentrum hinein, haben. Etwas Besonderes ist für uns vorbereitet - eine erfrischende Caipirinha! (3 ÜN)

5. Tag – 19.11.19: Fußball, Kaffee
und Kunst (F, A)
Was wäre Brasilien ohne Fußball? Mit der Besichtigung des legendären Maracana-Stadions tauchen wir in Fußballgeschichte ein. Anschließend gelangen wir in das Stadtzentrum mit modernen und kolonialen Gebäuden. Wir sehen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie die Oper und der modernen Kathedrale. In der traditionsreichen Confeitaria de Colombo legen wir eine Pause ein, bevor wir im Stadtbezirk Lapa das bekannte Aquädukt und die zahlreichen Restaurants und Cafes dieses Ausgehviertel betrachten. Die Escadaria de Selaron verbindet Lapa mit Santa Teresa. Diese aus 250 Stufen bestehende und von farbige Kacheln verzierte Treppe ist ein beliebter Treffpunkt. Zum Abschluss des etwa 6-stündigen Programmes besuchen wir den Olympic Boulevard, der seit den Olympischen Spielen 2016 zu den neuen Flaniermeilen Rios zählt! Wir tauchen in die lebendige Atmosphäre ein und bestaunen unter anderem die großformatigen Graffiti-Bilder von Eduardo Kobra, einem der bekanntesten Straßenkünstler Brasiliens. Der heutige Abend wird temperamentvoll: unser Abendessen nehmen wir begleitet von einer farbenfrohen Sambashow ein!

6. Tag – 20.11.19: Karneval,
Tijuca-Regenwald und Corcovado (F, A)
Auch wenn wir nicht zum Karneval in Rio sind, beschäftigen wir uns heute mit dieser „besonderen Jahreszeit“. Wir besuchen eine Sambaschule, in der uns die harte Vorbereitungszeit auf den Karneval vor Augen geführt wird. die Produktion der aufwändigen Kostüme, der Schauwagen, das mühsame, aber gleichzeitig fröhliche Training der Tänzer … Beschwingt durch eine Begrüßungs-Caipirinha haben wir die Möglichkeit, selbst in eines der Kostüme zu schlüpfen und einen Samba zu wagen! Am Nachmittag geht es mit Jeeps in den Tijuca-Regenwald. Diese 4-stündige Tour beinhaltet eine leichte Wanderung und bietet uns die Chance, Affen, Vögel und Schmetterlinge, sogar Faultiere zu erspähen! Der bemerkenswerte Kontrast eines tropischen Regenwaldes am Rande einer Metropole wird uns erstaunen. Der Ausflug endet auf dem Corcovado mit der berühmten Christusstatue, neben dem Zuckerhut das zweite Wahrzeichen Rios. Auch von hier haben wir einen Panoramablick. Am Abend erwartet uns in einem traditionsreichen Restaurant ein für Brasilien typisches Essen: ein Churrasco!

7. Tag – 21.11.19: Auf an den
Amazonas (F, A)
Am Vormittag Transfer zum Flughafen, wir fliegen nach Manaus. Nach der Ankunft fahren wir zum Pier und gelangen per Boot (Fahrtzeit etwa 1 Stunde) zur Amazon
Ecopark Lodge. Auf dem Gelände hat man viele Exemplare der typischen Tierarten Amazoniens ausgesetzt, die zum größten Teil aus Rettungsaktionen stammen und die der staunende Besucher jetzt mit etwas Glück in deren natürlichem Habitat auch vor seine Kamera bekommt. Ein besonderes Highlight ist dabei der "Affen-Dschungel" - überaus seltene Exemplare von Affenarten, die auf der Liste der bedrohten Tierarten stehen. (3 ÜN)

8. & 9. Tag – 22. & 23.11.19:
Abenteuer Amazonas (F/M/A)
Wir erleben an diesen beiden Tagen hautnah die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonasgebiet auf diversen Ausflügen zu Fuß und per Kanu/Boot. Auf dem Programm stehen: eine Wanderung (1 stündig), um die Biodiversität des Regenwaldes kennen zu lernen; ein Besuch des „monkey forest“, um verschiedene Affenarten in freier Wildbahn zu beobachten; eine Fischtour wird uns den bekannten Piranha vorstellen; ein Bootsausflug zu einem „Cabloco“ einer einheimischen, am Amazonas lebenden Familie inkl. Begegnung mit deren Traditionen und Gewohnheiten; eine Nachmittagstour, um die Geräuschkulisse des Regewaldes in der Dämmerung zu erleben; eine ganztägige Tour zu den „meeting of the waters“, hier mündet der Rio Solimoes in den Rio Negro,  die beiden Flüsse vereinen zum Amazonas. Die gelben Wasser des Solimoes und die schwarzen Wasser des Negro fließen aufgrund der riesigen Wassermassen, unterschiedlicher Dichte und unterschiedlicher Temperaturen zunächst kilometerweit nebeneinander, ohne sich zu vermischen. Dieser Ausflug wird uns auch an Manaus vorbeibringen, was uns die Gelegenheit gibt, vom Wasser aus das Opernhaus und die Stelzenhäuseram Flussufer zu sehen.

10. Tag – 24.11.19: Rückflug nach
Europa (F)
Nach dem Check-out Transfer zum Flughafen Manaus, von wo wir die Rückreise nach Europa
antreten.

11.  Tag - 25.11.19: Ankunft in
Deutschland
Am Nachmittag Landung in Frankfurt.

(F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.

An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

+ Bustransfer von Wipperfürth/Lindlar/Kürten nach Flughafen Frankfurt und zurück
+ Linienflug mit LATAM Airlines: Frankfurt – Iguassu // Manaus - Frankfurt in der Economy- Class (jeweils via Sao Paulo)
+ Flughafensteuern und –gebühren (inkl. Kerosinzuschlag, Stand Dez. 2018: 140 EUR)
+ Inlandsflüge Iguassu – Rio de Janeiro; Rio de Janeiro – Manaus (via Brasilia)
+ 8 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse
+ Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
+ Tägliches Frühstück / 2x Mittagessen / 7x Abendessen lt. Programm
+ Besuch der Rafain-Show in Iguassu und der Ginga-Samba-Show in Rio
+ Besichtigungen, Ausflüge, Bootsfahrten und Transfers in einem landestypischen Bus lt.
Programm
+ Alle Eintrittsgelder lt. Programm (darunter Macuco-Safari Iguassu; 4-stündige Jeeptour Tijuca-Regenwald / Rio; Ausflugspaket Amazon Ecopark Lodge)
+ Örtliche, deutschsprechende Reiseleitungen
+ Reiseliteratur
+ Bankreisebegleitung ab/bis Odenthal
+ RV-Storno- & Reiseschutz – OHNE Selbstbehalt & zum Vorzugspreis*)
Reiserücktrittskostenversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reise- Unfallversicherung, Reisekrankenversicherung, Notfall-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung - alle Versicherungen ohne Selbstbehalt

oder

nur RV-Reiserücktritt mit 20% Selbstbehalt*)
Reiserücktrittskostenversicherung mit 20 % Selbstbehalt

Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgesichert.


*) Mit Buchung der Reise treten Sie in einen Gruppenversicherungsvertrag zwischen RV Touristik und der Hanse-Merkur Reiseversicherung AG ein, da Ihre Reise eine obligatorischeVersicherung (Storno- & Reiseschutz oder nur Reiserücktritt) enthält. Die Versicherung ist ein fester Bestandteil der Buchung, kann aber auf ausdrücklichen Wunsch abgewählt werden. Wir empfehlen den RV-Storno-& Reiseschutz.

 

WICHTIGE HINWEISE:

Einreisebestimmungen:
Für die Einreise nach Brasilien benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss. Angehörige anderer Staaten bzw. für Doppelstaatsbürgerschaften bitten wir vor Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich

Gesundheit und Impfungen:
Grundsätzlich sollten die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fit-for-travel.de.

Klima:
Aufgrund der Größe des Landes sind die klimatischen Verhältnisse sehr verschieden. Angenehme Reisemonate sind Oktober / November und März bis Mai, die Temperaturen steigen auf bis zu 30 °C. Während sich der Norden Brasiliens in der Äquatorzone befi ndet, sind die Temperaturen im Süden niedriger. An der Küste ist das Klima tropisch-feucht, im Innern des Landes dagegen heiß-trocken. Leichte, atmungsaktive Sommerkleidung, am besten aus Baumwolle, ist zu empfehlen. Für den Abend und klimatisierte Räume sollten Sie eine Jacke oder einen Pullover mitnehmen. Eine Sonnenbrille, bequeme Schuhe, und ein Regenschutz
sind ratsam.

Reisebedingungen:
Es gelten die Reisebedingungen der RV Touristik. Die Reise ist i.d.R. nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wir bitten um Rücksprache im Einzelfall. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Reiserücktritt:
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig:

bis 60. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, ab 59. bis 46. Tag vor Reisebeginn: 35 % des Reisepreises; ab 45. bis 31. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises; ab 30. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 65 % des Reisepreises; ab 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises; ab 7. bis 1 Tag vor Reisebeginn: 90 % des Reisepreises; am Abreisetag bzw. bei no show: 90 % des Reisepreises.

Zahlung des Reisepreises:
Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Eine Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie:
Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung (Dezember 2018). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten.

Die Angaben im Leistungsteil geben den Versicherungsschutz nur zum Teil wieder. Die maßgeblichen Versicherungsbedingungen und Tarifbeschreibungen finden Sie unter www.rv-touristik.de/versicherung/bedingungen.

Ombudsmann:
Sollten Sie mit einer Versicherungsleistung nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte direkt an die HanseMerkur. Weitere Schlichtungsversuche können im Anschluss an folgende Schlichtungs- und Beschwerdestellen gerichtet werden: Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin Tel.: 0800 3696000, E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de


Anmeldung

Meine Daten

Mitglied
Kunde
Nichtkunde
 

Wichtiger Hinweis:

Diese Veranstaltung richtet sich speziell an eine der oben aufgeführten Zielgruppen. Wenn Sie zu keiner dieser Gruppen gehören bitte wir Sie, von einer Anmeldung abzusehen. So ersparen Sie sich und uns den Aufwand, eine ungültige Anmeldung zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Möchten Sie Mitglied werden? Auf unserer Internetseite finden Sie alle wichtigen Informationen.


(Falls zur Hand)
  
 
 
 

 
 
 
 
 

Zusätzliche Wünsche

  .   . 
465 EURO (Ausgebucht)
 
mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt
nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt
ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch
 

Begleitung

 
 

Bitte geben Sie nachfolgend die Daten Ihrer Begleitung ein, da diese Angaben aus rechtlichen Gründen notwendig und verpflichtend für diese spezielle Veranstaltung sind. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Informationen mit dem Einverständnis dieser Person von Ihnen bereitgestellt werden.

 
 
 
 
 
  .   . 
465 EURO (Ausgebucht)
 
mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt
nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt
ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
 
 
  .   . 
465 EURO (Ausgebucht)
 
mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt
nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt
ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
 
 
  .   . 
465 EURO (Ausgebucht)
 
mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt
nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt
ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch
 

Weitere Begleitung

 
 
 
 
 
 
  .   . 
465 EURO (Ausgebucht)
 
mit RV-Storno- & Reiseschutz ohne Selbstbehalt
nur RV-Reiserücktritt mit 20 % Selbstbehalt
ohne Versicherung - auf eigenen Wunsch
 

Hinweis: Das Limit an Begleitpersonen ist erreicht.


Zusätzliche Wünsche

Danke für Ihre Anmeldung. Wir werden diese an den Reiseveranstalter weiterleiten. Von dort kommen alle weiteren Unterlagen und Informationen.

Wipperfürth Busbahnhof
Lindlar Busbahnhof
Kürten Geschäftsstelle
Odenthal Geschäftsstelle
 

Hinweis zur Zahlung

Einzelzimmerzuschlag: EUR 465,--

Achtung: Es sind maximal 4 Einzelzimmer möglich. Darüber hinaus fällt oft der doppelte Einzelzimmerzuschlag an.

 Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen*

*) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

Bitte geben Sie nachfolgend die Kontoverbindung ein, über welche die Teilnahmegebühr per Lastschrift eingezogen werden soll:

 

Nur falls abweichend
 
 
 

Der Betrag wird entsprechend einer bereits mit Ihrer Institution/Firma geschlossenen SEPA-Lastschriftvereinbarung vom festgelegten Konto eingezogen.

Sie erhalten im Anschluss an den Anmeldeprozess unsere Kontoverbindung sowie den anzugebenden Verwendungszweck. Bitte überweisen Sie den Betrag rechtzeitig vor der Veranstaltung, damit Ihre Anmeldung wirksam wird.

 

Sie erhalten von uns an die angegebene Adresse eine Rechnung über die anfallende Teilnahmegebühr. Bitte begleichen Sie die Rechnung rechtzeitig vor der Veranstaltung, da Ihre Teilnahme erst mit Eingang der Gebühr bei uns wirksam wird.

Sie erhalten von uns nach der Veranstaltung an die angegebene Adresse eine Rechnung über die angefallene Teilnahmegebühr.


Teilnahmebedingungen und Datenschutz

 
 
 
 

Klicken Sie auf 'Zur Zahlungsübersicht', um sich Ihre Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung anzeigen zu lassen.

Klicken Sie auf 'Zur Zahlungsübersicht', um sich Ihre Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung anzeigen zu lassen.

Kontakt & Service

Egbert Peplinski
Marketing
Volksbank Berg eG
02202 7009 244
02202 7009 9244 (Fax)
egbert.peplinski@volksbank-berg.de
www.volksbank-berg.de

Hinweis

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.